Funktionsdiagnostik - Behandlung von Kiefergelenkschmerzen, Kopfschmerzen, CMD - Zahnarztpraxis Catrin Windbichler in Overath-Untereschbach

 
 
image
slideshow/slideshow_funktionsdiagnostik_01.jpg
image
slideshow/slideshow_funktionsdiagnostik_02.jpg
image
slideshow/slideshow_funktionsdiagnostik_03.jpg
 
Funktionsdiagnostik
 
Wenn im Rahmen der Befunderhebung  Hinweise für Funktionsstörungen im Kausystem auffallen oder Patienten Beschwerden äußern, so werden eine genauere Diagnostik und gegebenenfalls eine funktionelle Vorbehandlung mittels Schienentherapie erforderlich.
 
Ziel ist es, Störkontakte beim Schließen der Zahnreihen und auch bei der Seitwärtsbewegung des Unter­kiefers zu ent­fernen. In der Regel wird die Schiene nachts im Unterkiefer getragen. Dies ist oft vor großen Sanierungen des gesamten Gebisses von Nöten, um das Kiefergelenk auf zum Beispiel eine anstehende Bisshebung vorzubereiten. Der Mund soll dann schmerzfrei weit geöffnet und geschlossen werden können und Kaubewegungen sollen dann ungehindert ausgeführt werden können. 
 
Die Funktionsdiagnostik beschreibt eine moderne Untersuchungsmethode zum Ausschluss oder zur Fest­stellung von Funktionsstörungen des Kauorgans. 
 
Man unterscheidet 
 
• die instrumentelle Funktionsanalyse (mittels spezieller Geräte),
• die klinische Funktionsanalyse (ohne spezielle Geräte; umfassendes Anamnesegespräch um Stress
   und andere Faktoren zu analysieren),
• manuelle Funktionsanalyse (Bestandteil der klinischen Analyse; Es erfolgt die passive Mobilitätsprüfung
   des Unterkiefers und die Prüfung der Belastbarkeit benachbarter Strukturen). 

 

 

 
Prothetik
 
Prophylaxe
 
Parodontologie
 
Funktionsdiagnostik
 
Chirurgie
 
Recall
 

         

Catrin Windbichler

Olper Straße 48
51491 Overath-Untereschbach

 

Tel.: 0 22 04 - 7 24 30

Fax: 0 22 04 - 20 64 58

E-Mail: info@praxis-windbichler.de

   Impressum